Elternabend! Ohne Kinder - ohne Anwesenheitspflicht ;-)

Sind wir doch mal ehrlich: es gibt Themen, die will man vorm Kind nicht besprechen. Die gute Nachricht ist: müsst ihr auch gar nicht!


Einmal im Monat ruft die Familienschule zum Elternabend. Ohne Kinder - aber auch ohne Anwesenheitspflicht. Möchtest du in gemütlicher Runde über ein Thema quatschen, dich austauschen über etwas, das dein Kind nicht mitkriegen muss, oder einfach mal raus kommen?

Hier kommen die nächsten Termine unserer Elternabende bis zum Ende des Jahres: 

Donnerstag, 12.07.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Resilienz - wie wird mein Kind krisenfähig?"

Wir alle wünschen sie uns für unsere Kinder, doch vielleicht stehen wir auch manchmal vor der Frage: wie genau sorge ich denn dafür, dass mein Kind krisenfähig wird? Was kann ich ihm mitgeben? Was stärkt es? Was braucht es, um aus einem Kind einen widerstandsfähigen Erwachsenen zu machen? 

Donnerstag, 16.08.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Plötzlich war alles anders" - Mein Leben nach der Geburt 

Geburt: eine totale Veränderung in allen Bereichen. Denn mit der Geburt deines Babies wirst du auch als Mutter geboren - oder als Vater. Aus einem Ehepaar wird ein Elternpaar, aus zwei Einzelpersonen eine Familie. So viel verändert sich... und zwar ziemlich plötzlich. Unsere Hebamme Rose wird uns an diesem Abend begleiten.

Freitag, 07.09.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Elternschaft und Partnerschaft - Elternabend mit Kathrin und Christian Borghoff 

Die Partnerschaft muss in den ersten Jahren nach einer Geburt sehr zurückstecken. Doch es gibt jede Menge Wege und wunderbare Möglichkeiten, die kleinen Auszeiten zu Zweit zu genießen. An diesem Abend erzählen wir schonungslos aus unserem Leben - bringt eure PartnerInnen mit!

Dienstag, 02.10.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Selbstfürsorge für (werdende) Eltern"

Frisch zurückgekehrt aus den abschließenden Präsenztagen der Ausbildung zur Entspannungspädagogin öffnet Kathrin an diesem Abend die Türen um über ein unerlässliches aber unterschätztes Thema zu reden: wie gelangen Eltern ihre wohlverdiente Selbstfürsorge, im stressigen Alltag mit Kindern? Tipps und Tricks natürlich inklusive ;-)

Donnerstag, 15.11.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Geschwister" 

Sie lieben sich - sie streiten sich. Sie verprügeln sich - und spielen in der nächsten Sekunde einträchtig. Sie beneiden sich und können doch nicht ohne den anderen einschlafen. Wie können Eltern das Chaos ertragen und können Sie überhaupt irgendwie zur Verbindung der Geschwister untereinander beitragen?

Montag, 03.12.2018, ab 19.30 Uhr 

Thema: "Damals war alles anders!" - Konflikte mit der Familie und: achtsam miteinander sein in der Weihnachtszeit 

Macht aus diesem Fest eines, bei dem es nicht um Generationenkonflikte geht. Nicht darum, wer was besser gemacht hat. Warum sich Eltern und Großeltern schnell angegriffen fühlen und wieso wir getrost aufhören können, uns zu rechtfertigen.

Wird verschoben
auf 2019!